Trainingszeiten im Sommer 2017

Während der Sommerferien findet das Training zu anderen Zeiten statt!
Mittwoch…20:00-22:00
Freitag….19:00-20:30

Es lohnt sich dennoch eine halbe Stunde früher zu erscheinen, da wir wahrscheinlich auf dem Rasen schon etwas machen werden.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten

Okinawa 2017

Anderthalb Jahre ist es her, dass einer vom Seishinkai Jena in Okinawa zum Training weilte. Nun war es wieder soweit. Eine Delegation aus Jena und unserem Partnerdojo in Ilmenau ist wieder zu Tamayose Hidemi, unserem Stiloberhaupt, nach Japan geflogen. Und – gute Neuigkeiten! – unser Abteilungsleiter Hagen hat den 4. Dan und unser Weggefährte aus Apolda und Köln, Martin Mähler, den 1. Dan im Kobudo bestanden.
Der ausführliche Bericht kann hier gefunden werden.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten

Gasshuku 2016

Der Bericht zum Gasshuku 2016 mit Tamayose Sensei aus unserer Feder kann hier gefunden werden!

Anbei die guten Nachrichten: Eine Rekordzahl an Jenaern und eng mit uns verbundenen Kobudoka aus Ilmenau und Apolda sowie Berlin konnten unter den Augen unseres Meisters endlich den schwarzen Gürtel in Empfang nehmen bzw. ein Upgrade vornehmen lassen. Zur besonderen Überraschung gab es für die neuen Schwarzgute vom Abteilungsleiter Hagen Walter eigenhändig bestickte Gürtel geschenkt.
3. Dan Kobudo Wolfram Reichmuth, Marcus Lauenstein
2. Dan Kobudo David Hornig
2. Dan Shorin Ryu David Hornig
1. Dan Kobudo Gesine Hauschild, Oliver Schiffner (jetzt Berlin) und Ramona Risch (Ilmenau)
1. Dan Shorin Ryu Martin Mähler (Apolda), Marius Nolte (Ilmenau)

Veröffentlicht unter Neuigkeiten

Jahresbeginn 2016

In diesem Jahr ist jetzt schon einiges angelaufen. Nun ist es Zeit, darüber einmal kurz zu berichten.

Dresden
Am 14. Januar wurde Abteilungsleiter Hagen Walter von seinem ehemaligen Schüler Dan Hüller nach Dresden (Nitta Dresden e.V.) eingeladen, ein Kobudo-Training zu geben. Unterstützung erhielt er dabei auch von seinen Schülern Thomas, Steffen C. und Dorottya. Das Training vor über zwanzig Kampfkünstlern wurde begeistert aufgenommen.

Ilmenau
Am 30. Januar ging es dann nach Ilmenau zum Lehrgang. Trainer Ramona Risch und Marius Nolte haben im Bushido Ilmenau e.V. ein eintägiges Seminar organisiert mit Hagen als Lehrer. Mit zwanzig Leuten wurde in die Naihanchi Shodan des Shorin Ryu eingetaucht – Techniken, Mechanik und Anwendungen. Weitere Themen waren Sakugawa-no Kun Sho und Sai sowie Dan-Vorbereitung für die Ilmenauer. Tatkräftige Unterstützung erhielt Hagen dabei durch Senpai David Hornig. Unser Lehrgang hat es sogar bis in die Zeitung geschafft.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten

Lehrgänge in Jena und Halle 2016

Der Halle-Lehrgang findet dieses Jahr am 20. März statt. Ausschreibung hier.

Der Jena-Lehrgang und die deutsche Meisterschaft im Kobudo finden am 24. April statt. Ausschreibung hier.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

das Präsidium lädt alle Vereinsmitglieder bzw. die Erziehungsberechtigten minderjähriger Vereinsmitglieder zur Mitgliederversammlung
am Montag, dem 11. Januar 2016 ab 19.30 Uhr s.t.
in das Vereinshaus des Fan-Projekt Jena e.V. im Roland-Ducke-Weg 2 in Jena
ein. Die ausführliche Einladung inkl. der Tagesordnung hier zum Download: Einladung Mitgliederversammlung 2015

Der Antrag des Präsidiums zur Anhebung der Mitgliedsbeiträge (formell eine Änderung der Finanzordnung) ist nun auch dabei. Wir freuen uns auf Eure rege Teilnahme.

Wichtige Hinweise:

Bitte gebt alle Änderungen der Anschrift, der E-Mail-Adresse und Bankverbindung an Christian Thomas.

Wer diese Einladung nicht per E-Mail erhalten hat, teilt bitte, sofern vorhanden, seine E-Mail-Adresse für kurzfristige und vereinfachte Informationen mit.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten

Sensei Tamayose erhält den 10. Dan

Am 19.12.2015 erhielt unser Stiloberhaupt und Verbandspräsident Tamayose Hidemi den 10. Dan vom Okinawa Ken Kobudo Renmei verliehen. Überreicht wurde die Urkunde durch Shimabukuro Tsuneo Sensei und Nakamoto Masahiro. Tamayose Sensei ist damit einer von drei durch die Präfektur Okinawa bestätigten Jû-Dan im Kobudô. Die beiden anderen sind Nakamoto Masahiro und Iha Kotaru.

Die Urkunde in der Tamayose Hidemi als 10. Dan im Kobudo bestätigt wird.

Die Urkunde in der Tamayose Hidemi als 10. Dan im Kobudo bestätigt wird.

Veröffentlicht unter Kampfkunst, Neuigkeiten

Kobudo im MDR

Ende August war der MDR bei uns und hat ein Portrait über unseren Abteilungsleiter gedreht. Ausgestrahlt wurde der Bericht am 30. August in der Sendung “Sport im Osten”. Das Video findet man hier.

Veröffentlicht unter Kampfkunst, Neuigkeiten, Trainer

Kobudo-Weltmeisterschaft in Japan 2015

Am 12.8. geht das Training nur bis 20 Uhr, danach gibt’s Fotos!

Wir waren doch nicht ganz umsonst nach Okinawa gereist,

Wir waren doch nicht ganz umsonst nach Okinawa gereist,


Sechs Jahre war die letzte Kobudo-WM her. Seitdem war ich 2013 noch einmal zum Training auf Okinawa. Diesmal stand aber etwas Großes an – die erste reine Kobudo-Weltmeisterschaft, die sich selbst als “Okinawa Traditional Kobudo World Tournament” verstand und auf die ich mich 9 Monate lang vorbereitet habe. Aber der Reihe nach. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Neuigkeiten

Sommer-Gasshuku und Europa Cup 2015


Vom 17. bis 19. Juli fand in Nordhausen das alljährliche internationale Sommer-Gasshuku (Trainingslager) statt. Der Seishinkai Jena war mit einer großen Delegation dabei. Den Teilnehmern, die teilweise erhebliche Strecken zurückgelegt haben (Kaliningrad, Voronezh und sogar aus Tomsk in Sibirien), bot sich drei Tage lang die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten aus den Perspektiven verschiedener Trainer zu verbessern.
Zum Trainingsstab gehörten
*Frank Pelny (5. Dan Kobudo, 6. Dan Shotokan Karate, Nordhausen), technischer Direktor des Tesshinkan Europa
*Sebastian Edelmann (4. Dan Kobudo, 4. Shotokan Karate, Halle)
*Hagen Walter (3. Dan Kobudo, 3. Dan Shorin Ryu Karate, Jena)
*Dr. Pierre Lorenz (3. Dan Kobudo, ehemals Jena, jetzt Leipzig)

Schwerpunkte neben dem Bo, waren vor allem Sai und Strick sowie die abschließende Vorbereitung zur Kobudo WM, die zwei Wochen später in Okinawa, Japan, stattfinden soll. Die Schwerpunkte unseres Abteilungsleiters, Hagen Walter, lagen beim Shorin Ryu – Pinan Godan und Passai Sho/Itosu-no Passai waren Thema, und beim Sai.

Am zweiten Trainingstag fanden gegen Abend Wettkämpfe statt – der Europe Cup im Tesshinkan. In der Kategorie der Meistergrade konnte sich Hagen Walter mit Sai und Tekko gegen die Konkurrenz aus Deutschland und Russland durchsetzen. Damit vereint er dieses Jahr sowohl den Sieg bei der DM als auch EM.

Mit Freude können wir auch verkünden, dass Gesine Hauschild aus unserem Verein ihre Prüfung zum Braungurt im Kobudo bestanden hat.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten